Moderne Landhausküche

Angenehmes Wohngefühl mit Tradition

Wer sich von der Schlichtheit und dem Minimalismus vieler moderner Designküchen nicht angesprochen fühlt, findet bestimmt bei modernen Landhausküchen die neue Traumküche. Landhausküche meint nicht “rustikal” oder “romantisch verspielt”. Denn obwohl hier beim Design auf traditionelle Elemente und Optik zurückgegriffen wird, hat eine individuell-moderne Landhausküche auch eine klare Geometrie und eine sachlich-funktionelle Gestaltung. Und auch die Materialien und die Technik sind alles andere als althergebracht.

Natürliche Materialien sind bei der Landhausküche ganz selbstverständlich, allen voran sicherlich Holz. Ob Ahorn, Birke, Buche oder Eiche, Holzfronten gehören einfach dazu. Ob naturfarben oder matt lackiert, kein anderes Material bring so viel warme Atmosphäre in die Küche wie Holz. Durch ausgewählte Rahmen- oder Kassettenfronten oder Fronten mit senkrechter Plankenstruktur wird das Erscheinungsbild des traditionellen Landhausstils aufgegriffen und mit den Erfahrungen und der Technik des modernen Küchenbauens vereint. Helle Farbtöne, Hängeschränke mit Glaseinsätzen und offene Regalsysteme erzeugen in der Landhausküche ein angenehmes Wohngefühl mit Tradition.

Dazu passen Arbeitsplatten aus Stein oder Holz, je nachdem welche Optik und welche Eigenschaften Sie bevorzugen. Da Arbeitsplatten der am meisten beanspruchte Teil der Küche sind, und zugleich auch ein wichtiger Teil der Küchengestaltung, sollten Sie sich hier genau über die verschiedenen Eigenschaften der unterschiedlichen Materialien informieren.

Der Fußboden wird bei der Küchenplanung oft nicht als erstes in den Fokus genommen, aber trotzdem gehört zu einer Stilküche auch ein passender Fußbodenbelag. Bei der Landhausküche ist der Fliesenboden sicherlich ein Klassiker. Terrakotta-Böden passen hervorragend, aber auch große Fliesen mit Steinoptik sind stimmig. Auch traditionell: ein Terrazzoboden. Dieser ist strapazierfähig und pflegeleicht. Wer es etwas gehobener mag, ist vielleicht eher ein Freund eines Holzbodens: Parkett in der Küche ist durchaus möglich. Ein geölter Holzboden ist unschlagbar, was die Atmosphäre angeht. Gebrauchsspuren, die bei Holz in der Küche unvermeidlich sind, gehören dann zum Stil dazu.

Natürlich dürfen auch in einer modernen Landhausküche die Küchengeräte nicht fehlen. In unseren Landhausküchen trifft traditionelles Design auf modernste Markengeräte und sorgen für genussvolles Kochen. Ein Gasherd ist sicherlich stilistisch sehr passend für die Landhausküche, wenn Sie aber lieber elektrisch kochen, ist auch ein Glaskeramik- oder Induktionskochfeld kein Stilbruch. Auch möglich: Die Kombination von z.B. Induktion und Gaskochstelle nebeneinander mit Modul-Kochfeldern, ein sogenanntes Domino-Kochfeld.

Möchten Sie mit der Küchenplanung beginnen? Hier finden Sie Tipps und Tools zum Planen Ihrer Traumküche.

Noch mehr Ideen und Anregungen zum Küchendesign können Sie in unseren Filialen in Schneverdingen und Lüneburg erleben.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Küchenausstellung!